Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
Geschichte
Präsidenten
Trainer
Internationale Einsätze
Galerie

 


Saison: 1972/1973 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft SCHWEIZER MEISTER 26 17 05 04 57:30 39
Cup Finalniederlage gegen Zürich

07

05 01 01 23:06  
Liga-Cup LIGACUPSIEGER 04 04 00 00 20:03  
International Cup der Landesmeister, 1. Runde 02 01 00 01 03:04  
    39 27 06 06 103:43  
Bemerkungen:              

Titel Nummer 5. 39 Punkte reichten aus, um zum 5. Mal Schweizer Meister zu werden. 3 Punkte vor den Grasshoppers.

 

 


Saison: 1971/1972 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft SCHWEIZER MEISTER 26 18 07 01 66:28 43
Cup Finalniederlage gegen Zürich 06 04 01 01 12:04  
International UEFA-Cup, 1. Runde 02 00 00 02 02:04  
    34 22 08 04 80:36  
Bemerkungen:              

Es ist klug, wer aus Schaden lernt... Der FCB lernte aus dem Schaden der letzten Saison, als ihm 42 Punkte nicht zum Titel gereicht hatten. Er holte sich folglich 43 Punkte..., 4 Punkte vor dem Verfolger FC Zürich

 

 


Saison: 1970/1971 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft NLA - 2. Rang 26 18 06 02 67:26 42
Cup 1/4-Final out gegen Mendrisiostar 03 02 00 01 07:03  
International Cup der Landesmeister, 2. Runde 04 01 00 03 05:09  
    33 21 06 06 79:38  
Bemerkungen:              

In diesem Jahr hatte der FCB am Ende der Saison gleichviel Punkte wie die Grasshoppers. Es musste ein Entscheidungsspiel durchgeführt werden, welches die Grasshoppers mit 4:3 für sich entschieden.

 

 


Saison: 1969/1970 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft SCHWEIZER MEISTER 26 15 07 04 59:23 37
Cup Finalniederlage gegen Zürich 07 04 02 01 27:09  
International Cup der Landesmeister, 1. Runde 02 00 01 01 00:02  
    35 19 10 06 86:34  
Bemerkungen:              

Auch 1970 wurde der FCB Schweizer Meister. Erneut hatte man einen Punkt Vorsprung auf Verfolger Lausanne.

 

 


Saison: 1968/1969 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft SCHWEIZER MEISTER 26 13 10 03 48:28 36
Cup 1/4-Final out gegen Servette 03 02 00 01 05:03  
International Messestädte-Cup, 1. Runde 02 00 00 02 02:06  
    31 15 10 06 55:37  
Bemerkungen:              

Der FCB wurde mit einem Punkt Vorsprung auf Verfolger Lausanne Schweizer Meister. Erfolgreiche Spieler waren damals Helmut Benthaus und Karli Odermatt.

 

 


Saison: 1967/1968 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft NLA - 5. Rang 26 13 05 08 49:33 31
Cup 1/8-Final out gegen Zürich 02 01 00 01 02:02  
International Cup der Landesmeister, 1. Runde 02 00 01 01 04:05  
    30 14 06 10 55:40  
Bemerkungen:              

Der 5. Schlussrang sollte der "schlechteste" des FCB in der NLA bis ins Jahr 1981 bleiben.

 

 


Saison: 1966/1967 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft SCHWEIZER MEISTER 26 16 08 02 61:20 40
Cup Cupsieger gegen Lausanne 07 05 02 00 18:07  
International Messestädte-Cup, 1. Runde 02 00 01 01 03:04  
    35 21 11 03 82:31  
Bemerkungen:              

Benthaus gewann mit den Seinen Cup und Meisterschaft - also das erste Double in der Vereinsgeschichte. Für Nostalgiker die Namen des damaligen Kaders, Namen, zum auf der Zunge zergehen zu lassen: Kunz, Michaud, Stocker, Pfirter, Odermatt, Siegenthaler, Schnyder, Benthaus, Konrad, Hauser, Frigerio, Paolucci, Wenger, Moscatelli, Ramseier, Mundschin, Vetter.

 

 


Saison: 1965/1966 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft NLA - 6. Rang 26 10 07 09 64:57 27
Cup 1/2-Final out gegen Servette 04 03 00 01 09:06  
International Messestädte-Cup, 1. Runde 02 00 00 02 02:08  
    32 13 07 12 75:71  
Bemerkungen:              

Die erste Benthaus-Saison endete ordentlich, aber noch nicht brillant: mit dem 6. Rang. Meister wurde der FC Zürich, des FC Basels hartnäckigster Rivale in der Benthaus-Ära.

 

 


Saison: 1964/1965 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft NLA - 8. Rang 26 11 05 10 44:54 27
Cup 1/2-Final out gegen Sion 05 04 00 01 17:05  
International Messestädte-Cup, 2. Runde 04 01 00 03 04:07  
    35 16 05 14 65:66  
Bemerkungen:              

Dem FC Basel mit seinem damaligen Präsidenten Lucien Schmidlin gelingt der grösste, wichtigste und glücklichste personelle Coup in der 100-jährigen Geschichte: Er verpflichtet den damals 30-jährigen Helmut Benthaus vom FC Köln als neuen Spielertrainer. Damit begann die erfolgreichste und glanzvollste Serie eines Trainers im Schweizer Elite-Fussball, eine Ära, die erst 1982, 17 Jahre später, zu Ende gehen sollte.

 

 


Saison: 1963/1964 Sp S U N Tore Pkt
Meisterschaft NLA - 7. Rang 26 10 06 10 42:48 26
Cup 1/8-Final out gegen Porrentruy 03 02 00 01 11:01  
International Cup der Cupsieger, 1. Runde 02 00 00 02 01:10  
    31 12 06 13 54:59  
Bemerkungen:              

Am 26. Dezember 1964 bestreitet der FCB den Cup-Viertelfinal gegen die Grasshoppers. Es war dies der letzte Match von Hans Weber: Sieben Wochen später stirbt der populäre FCB-Captain jener Jahre an Krebs.