Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
25.07.2012 | Basler Zeitung
Fünf Jahre Wartezeit
Anzeige

Stjepan Vuleta erfüllte sich beim 3:0-Sieg gegen Flora Tallinn seinen grössten Traum und lief zum ersten Mal im St.-Jakob-Park auf

Von Stefan Kreis

Basel. FCB-Trainer Heiko Vogel geriet ins Schwärmen, sprach von einer «sehr, sehr guten Leistung», redete von einer «bemerkenswerten Ruhe», streute das Wort «abgezockt» ein und beendete das Lob mit dem Satz: «Das hat sehr viel Spass gemacht und war aller Ehren wert.» Kurzum: Der 36-jährige Pfälzer kommentierte die Leistung von Stjepan Vuleta. Der 18-Jährige kam beim 3:0-Sieg gegen den estnischen Meister Flora Tallinn zu seinem ersten Pflichtspiel im St.-Jakob-Park und zeigte sich hinterher sichtlich beeindruckt von der Stimmung der 20 467 Fans im Stadion.