Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
FCB TV Rotblau
So. 27.04.2014 16:00
Raiffeisen Super League
FC Basel
Grasshopper Club
FC Basel
Grasshopper Club
Mo. 21.04.2014
Cup
FC Zürich
2:0
FC Basel
FC Zürich
FC Basel
 
Pl.
Verein
Sp.
Pt.
01
FC Basel 1893
30
59
02
Grasshopper Club
30
55
03
BSC Young Boys
30
46
04
FC Luzern
30
45
05
FC Thun
30
42
06
FC Zürich
30
42
07
FC St. Gallen
30
41
08
FC Aarau
30
34
09
FC Sion
30
28
10
Lausanne-Sport
30
21
10.04.2012 | FC Basel 1893
Der FCB verpflichtet den ägyptischen Nationalspieler Mohamed Salah

Der FC Basel 1893 vermeldet die Verpflichtung des noch nicht ganz 20jährigen ägyptischen Nationalspielers Mohamed Salah, der ab kommender Saison in die Schweiz wechseln wird. Der FCB hat sich seit geraumer Zeit um den Offensivspieler bemüht, der in seiner Heimat als grosse Fussballhoffnung gilt und um den sich auch mehrere andere europäische Vereine beworben haben. Die Freude ist entsprechend gross, ab Juni 2012 auf Salah zählen zu dürfen.

Anzeige

Die letzten Schritte nach mehrwöchigen Verhandlungen konnten am Ostermontag, 9. April 2012 und am 10. April 2012, getan werden, als der FCB in Kairo eine Einigung mit Salahs aktuellem Verein Arab Contractors S.C. aus Nasr City, einem Distrikt der Hauptstadt Kairo, erzielte und in der Folge  mit dem Spieler einen Vierjahresvertrag bis Juni 2016 unterzeichnete. Seinen Kontrakt mit den Arab Contractors, der an sich noch Gültigkeit bis Ende der Saison 2013/2014 gehabt hätte, wird Salah per 15. Juni 2012 auflösen – also exakt am Tag seines 20. Geburtstages.

Mohamed Salah kann im Offensivbereich auf jeder Position eingesetzt werden, sei es auf einem der beiden Flügel, als Angreifer hinter der Sturmspitze oder als Stürmer. Bereits mit 15 Jahren spielte er erstmals in der höchsten Liga Ägyptens und ist damit bis zum heutigen Tag der jüngste  Spieler des Landes, der in der obersten Spielklasse debütierte. In den 15 Spielen der ägyptischen Meisterschaft 2011/2012 gelangen Mohamed Salah sieben Tore und drei Assists, ehe der Wettbewerb nach der Tragödie im Stadion von Port Said anfangs Februar 2012 abgebrochen wurde.

Für die A-Nationalmannschaft Ägyptens bestritt er bisher sechs Länderspiele und erzielte dabei bereits drei Tore.  Dazu kommen etliche Einsätze in der U20 und jener U23, die im Sommer 2012 in England das Olympische Fussballturnier bestreiten wird. 

Der Scouting-Abteilung des FCB ist Mohamed Salah erstmals im Sommer 2011 an der U20-Weltmeisterschaft in Kolumbien aufgefallen. Seither hat ihn der FCB nicht mehr aus den Augen verloren und in den letzten Wochen die Bemühungen um eine Verpflichtung verstärkt. Definitiv entschieden, den umworbenen Linksfuss nach Möglichkeit zu verpflichten, hat sich der FCB im Anschluss an einen einwöchigen Aufenthalt in Basel im vergangenen März, als Salah mehrere Trainings mit dem FCB bestritt und zudem am 16. März 2012 in einem Testspiel mit Ägyptens Olympia-Auswahl bei deren 4:3-Sieg gegen den FCB in einem 45minütigen Einsatz zwei Treffer erzielte. Zudem hat sich nach diesem einwöchigen Aufenthalt in Basel auch der Spieler selbst dezidiert für einen Wechsel zum FCB ausgesprochen, bei dem er der erste ägyptische Profispieler der Geschichte sein wird.

------------

fcb.ch: Mohamed Salah, was hat für Sie angesichts mehrere Angebote den Ausschlag zu Gunsten des FC Basel gegeben?
Mohamed Salah: Ich habe es unglaublich geschätzt, wie mich die Trainer und die Spieler anlässlich meines Besuchs in Basel im vergangenen März empfingen und im Training sofort akzeptierten. Ich hätte nicht so schnell einen anderen Club gefunden, bei dem ich so zuvorkommend behandelt worden wäre.

Was sind jetzt, nach dem alle Unterschriften unter alle Verträge gesetzt sind und der Transfer definitiv wird, Ihre Gefühle?
Es ist für mich so, als ob gerade ein Traum beginnen würde.

Was erwarten die Ägypter nun von Ihnen?
…dass ich ein Star in der Schweizer Liga werde… (lacht).

Was bedeutet Ihr Transfer zum FCB für den ägyptischen Fussball wirklich?
Ich hoffe, dass ich mit und für den FCB so spielen werde, dass für weitere Spieler aus meiner Heimat eine Türe nach Europa aufgeht.

Und was dürfen die FCB-Fans und die Zuschauer in der Schweiz von Ihnen erwarten?
Ohne jetzt schon zu viel zu versprechen, dürfen sie sicher einen Spieler erwarten, der hart arbeiten wird, um besser zu werden und der sich extrem auf die Mannschaft, den Trainerstab und das Publikum freut.

------------

Zur Person:

Name: Mohamed Salah Ghaly
Geboren: 15. Juni 1992
Geburtsort: Basion, Al Gharbia (Ägypten)
Nationalität: Ägypter
Grösse: 175 cm
Gewicht: 69 kg
Rückennummer beim FCB: 22
Karriere: Bis 2012:        Arab Contractors SC
Ab Juni 2012:  FC Basel 1893
International:  A-Nationalspieler und
                     U23-Nationalspieler Ägypten

 

Der neue FCB-Spieler Mohamed Salah bei der Vertragsunterschrift.


Handschlag auf die gemeinsame Zukunft: Salah und FCB-Sportkoordinator Georg Heitz.