eAcademy

Mit einem ganzheitlichen Förderprogramm für Talente des Fussballsimulationsspiels «FIFA» schafft der FC Basel 1893 ein neues Angebot für junge Fans. Unter der Leitung von FCB-eSportler Luca Boller sollen ambitionierte FIFA-Spielerinnen und -Spieler im Alter von zwölf bis 19 Jahren aus der Region Nordwestschweiz gefördert und behutsam für höhere Aufgaben aufgebaut werden. 

Im Zentrum steht dabei ein ganzheitlicher Ansatz: neben eSports-spezifischem Training spielen die Aspekte Fitness, Mental-Training, Ernährung und Regeneration eine wesentliche Rolle im Förderprogramm. Erklärtes Ziel ist es, den Nachwuchstalenten zu vermitteln, dass ein eSportler nichts mit dem gängigen Klischee eines Gamers gemein hat, sondern in Körper und Aussendarstellung investieren muss wie Spitzenathleten aus herkömmlichen Sportarten. In sämtlichen nicht-eSports-spezifischen Bereichen wird die eAcademy deshalb von fachkundigen Experten aus dem Team von Nachwuchsdirektor Percy van Lierop unterstützt. 

Die fachspezifische Ausbildung im eSports- und Content-technischen Bereich der eAcademy übernimmt mit FCB-eSportler Luca Boller ein dreifacher Schweizer Meister, der durch seinen Werdegang ein Vorbild für viele hiesige Gamer ist. 

Voraussetzungen für eine Bewerbung: 

  • «FIFA»-SpielerInnen oder -Content-Creators im Alter zwischen zwölf und 19 Jahren

  • die Schul- oder Berufsausbildung muss weitergeführt und beendet werden

  • idealerweise aus der Region Nordwestschweiz

  • Affinität zu Rotblau 

Anmeldung für die eAcademy

doc, docx, pdf
jpg, png

Statischer Text

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.