Hoffmann, Walker, Müller: Staff ist komplett

FC Basel 1893
Donnerstag, 02.07.2015 // 13:54 Uhr

Der Trainerstaff des FC Basel 1893 ist nun komplett. Markus Hoffmann, als Assistenztrainer, Marco Walker, als Konditions- und Assistenztrainer, und Michael Müller, im Bereich der Leistungsdiagnostik, komplettieren das Trainerteam um Chefcoach Urs Fischer.

Der 43-jährige Österreicher Markus Hoffmann übernimmt beim FC Basel 1893 den Posten des ersten Assistenten von Cheftrainer Urs Fischer und kehrt somit zurück nach Basel, wo er ab Januar 2012 für zweieinhalb Saisons bereits als Assistent tätig war. Die letzte Saison arbeitete Hoffmann als Assistent von Murat Yakin bei Spartak Moskau.

 

Marco Walker (45), der beim FCB zuletzt im Nachwuchsbereich als Talent-Manager gearbeitet hat, bereichert den Trainerstab als zweiter Assistent und ist primär für das Konditionstraining verantwortlich.

 

Michael Müller (32), zuletzt beruflich in der Crossklinik in Basel engagiert, stösst neu zum FCB und verantwortet den Bereich der Leistungsdiagnostik.

 

Der FCB bedankt sich bei der Crossklink für die unkomplizierte Art im Zusammenhang mit der Abwicklung dieser Personalie.

 

Der Torhütertrainer Massimo Colomba bleibt dem FCB weiterhin erhalten. Der 37-jährige trainiert zudem ab dieser Saison die Schweizer U21-Nationalmannschaft. 

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

04.03.2024 // AXA Women’s Super League

Deutlicher Heimsieg gegen Aarau

02.03.2024 // credit suisse super league

Bittere 1:2-Niederlage
gegen Lausanne

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.