News

01.03.2024 // 14:00 // FC Basel 1893

«Super-Samschtig» mit FCB-Spielen von 14 Uhr bis in die Nacht

Am Samstag, 2. März 2024, gibt es die Möglichkeit von 14.00 Uhr bis in die Nacht Spiele des FC Basel 1893 zu verfolgen. Die U16, das U17-Frauenteam, die U21, das AWSL-Frauenteam und die erste Mannschaft bestreiten nacheinander spannende Duelle auf den Sportanlagen St. Jakob und im St. Jakob-Park.

20.02.2024 // 11:51 // AXA Women's Cup

Der FCB trifft in den
Halbfinals auf YB

Am Dienstag, 20. Februar 2024, wurden im Haus des Fussballs in Muri die Halbfinals des AXA Women’s Cup ausgelost. Das Frauenteam des FC Basel 1893 trifft in diesen zuhause auf die BSC YB Frauen. Die Runde der letzten Vier wird am Mittwoch, 20. März 2024, ausgetragen. Im zweiten Duell der Cup-Halbfinals stehen sich FC Luzern und Servette FC Chênois Féminin gegenüber.

19.02.2024 // 11:12 // AXA Women's Cup

2:1 gegen GC nach Verlängerung – der FCB steht im Cup-Halbfinal

Das Frauenteam des FC Basel 1893 steht nach einem 2:1-Sieg gegen den Grasshopper Club Zürich am Samstag, 17. Februar 2024, in den Halbfinals des AXA Women’s Cup. Nach rund einer Viertelstunde gingen die Gäste aus Zürich durch Sydney Schertenleib in Führung. Nur wenig später konnte Aurélie Csillag aber für Rotblau ausgleichen. Bis zum Ende der regulären Spielzeit fielen dann aber keine weiteren…

16.02.2024 // 11:18 // AXA Women's Cup

Duell mit GC um den Einzug
in die Cup-Halbfinals

Das Frauenteam des FC Basel 1893 spielt am Samstag, 17. Februar 2024 gegen den Grasshopper Club Zürich um den Einzug in die Halbfinals des AXA Women’s Cup (19.30 Uhr, Leichtathletikstadion St. Jakob). Danach folgt eine rund zweiwöchige Wettkampfpause.

13.02.2024 // 13:58 // FCB-Frauen

Selina Wölfle kehrt zum FCB zurück

Selina Wölfle, die im vergangenen Sommer leihweise zum FC Aarau wechselte, kehrt per sofort zum FC Basel 1893 zurück. Die junge talentierte Torhüterin kam bei den Aargauerinnen nicht zur gewünschten Spielzeit und wird den zweiten Teil der Saison daher wieder beim Fanionteam der FCB-Frauen bestreiten. Bei Rotblau besitzt Wölfle noch einen Vertrag bis Ende Juni dieses Jahres.

12.02.2024 // 10:17 // AXA Women’s Super League

Kantersieg beim FC Luzern

Das Frauenteam des FC Basel 1893 gewann sein Auswärtsspiel beim FC Luzern am Samstag, 10. Februar 2024, mit 8:1. Ivana Rudelic mit einem Hattrick und Aurélie Csillag sorgten bereits in der ersten halben Stunde für eine 4:0-Führung für Rotblau, ehe Fiona Sperlich der einzige Treffer für die Gastgeberinnen gelang. Noch vor dem Pausenpfiff trafen nochmals Csillag und Leonie Köster dann für den FCB.…

09.02.2024 // 11:23 // AXA Women’s Super League

Der FCB strebt in Luzern den ersten Sieg des Jahres an

Das Frauenteam des FC Basel 1893 trifft in der 12. Runde der AXA Women’s Super League am Samstag, 10. Februar 2024, auswärts auf den FC Luzern (16.00 Uhr, Hubelmatt). Nach dem 1:1 im Nachholspiel beim FC St.Gallen 1879 am vergangenen Wochenende will das Team von Trainerin Kim Kulig nun in der Innerschweiz den ersten Sieg des Jahres feiern.

05.02.2024 // 09:54 // AXA Women’s Super League

Punkteteilung in der Ostschweiz
zum Auftakt

Das Frauenteam des FC St.Gallen 1879 und jenes des F Basel 1893 trennten sich am Samstag, 3. Februar 2024, mit einem 1:1-Unentschieden. Géraldine Ess brachte die Gastgeberinnen in der Anfangsphase in Führung, kurz vor der Pause glich Ivana Rudelic für Rotblau aus.

02.02.2024 // 14:00 // AXA Women’s Super League

Wiederauftakt mit Nachholspiel

Das Frauenteam des FC Basel 1893 nimmt am Samstag, 3. Februar 2024, den Meisterschaftsbetrieb wieder auf. Auf dem Programm steht das Nachholspiel beim FC St.Gallen 1879, das Anfang Dezember wegen den Wetterverhältnisse verschoben wurde. Anpfiff zur Partie ist um 15.00 Uhr im Lidl Sportpark Bergholz in Wil.

24.01.2024 // 17:15 // Video

Kim Kulig zum Trainingslager
in der Türkei

Das Frauenteam des FC Basel 1893 weilt vom Montag, 22. Januar bis zum Sonntag, 28. Januar 2024, im Trainingslager in Side in der Türkei. Im Video schildert Trainerin Kim Kulig ihre ersten Eindrücke, sie spricht über die Stimmung im Team und die Ziele im Trainingslager.

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.