FCB-DreamTeam

Nach einem Beschluss an der 123. Mitgliederversammlung des FC Basel 1893 am Freitag, 9. Juni 2017, wurde das DreamTeam, das zuvor dem BSC Old Boys angehört hatte, den Mannschaften des FCB angeschlossen. Das Traktandum wurde auf Wunsch der abtretenden Führung um Präsident Bernhard Heusler aufgegriffen und von den knapp 1‘500 Mitgliedern per Akklamation und mit stehenden Ovationen angenommen. Da dem FCB das soziale Engagement genauso am Herzen liegt wie den Old Boys, war die Aufnahme dieser Equipe für die Mitglieder des Vereins so selbstverständlich wie für die alte und auch die neue Führung um Präsident Bernhard Burgener.

Der Wunsch zum Übertritt hatte zwei Gründe: Einerseits ist es dem DreamTeam so möglich, die sportlichen und administrativen Infrastrukturen im Umfeld der Nachwuchsabteilung zu nutzen, andererseits bietet die FCB-Eingliederung dem Team nachhaltige Strukturen und die Möglichkeit zu wachsen. In den verschiedenen Teams und dem Staff sind viele Fans von Rotblau vertreten, die mit grossem Stolz die Farben des FCB nach innen und aussen würdig vertreten.

Das DreamTeam wurde bereits im Frühjahr 1997 auf Initiative der Familie Fumagalli, einer Familie aus Basel, gegründet. Dies mit dem Ziel, körperlich und geistig beeinträchtigten Menschen das Fussballspielen zu ermöglichen. Seither war es fester Bestandteil des BSC Old Boys. Während den letzten 20 Jahren wuchs das DreamTeam auf drei Equipen an, deren rund 70 Mitglieder allesamt mit grosser Begeisterung und Freude dem Ball nachjagen und an verschiedenen Turnieren teilnehmen. Betreut werden die Spielerinnen und Spieler vom Trainerstab und dem Staff rund um die Familie Fumagalli, eine Gruppe von rund 8 Personen, die zum Wohle der DreamTeams und dem FCB mit viel Energie ihren Aufgaben nachgehen.

Im Jahr 2008 wurde das DreamTeam mit dem „Prix Schappo für Engagement im Alltag“ und im Januar 2018 mit dem „Sport Basel-Preis“ ausgezeichnet. Als Paten des Teams fungieren sowohl Elisabeth Mayr, Sportchefin des FCB-Teams in der AXA Women’s Super League (AWSL) als auch FCB-Spieler Taulant Xhaka. Pascal Schürpf, Eren Derdiyok und Timm Klose, die ihre Schuhe auch für den FCB geschnürt haben, stehen ebenfalls zur Seite.

An der Mission des DreamTeams hat sich seit seiner Gründung im Jahre 1997 nichts geändert: Es ermöglicht Menschen mit körperlicher beziehungsweise geistiger Behinderung, der schönsten Nebensache der Welt nachzugehen und ihnen Freude am Fussball zu vermitteln.

Seit der Saison 2021/2022 wird das DreamTeam von der Bank CIC gesponsert.

Dienstag, 14.09.2021

Sponsoring Bank CIC Dreamteam

Video: M. Wiedemann

Eckpunkte des Jahresprogramms 2022 des FCB-DreamTeam

DatumTeam / Anz. TeilnehmerOrtAktivitätvonbis
Montags, Feb. bis Okt.Rot/BlauSt. JakobTraining18.30 Uhr19.30 Uhr
Donnerstags, Feb. bis Okt.Rot/Blau, Blau, Rot, Gelb St. JakobTraining16.30 Uhr19.30 Uhr
1. MaiRot/Blau, BlauErlenhof, Reinach (BL)Breel Embolo Turnierganzer Tag 
7. MaiBlauOberburg (BE)Special Olympics Turnierganzer Tag 
14./15. MaiRot, GelbLeverkusen (DE)Einfach Fussball Cupzwei Tage 
20. bis 22. MaiRot/Blau, Blau, RotNeuss (DE)Int. Inklusionsturnierdrei Tage 
4. JuniRot/Blau, Blau, Rot, GelbSt. Jakob (BS)Int. Jubiläumsturnier (25 jahre DreamTeam)ganzer Tag 
1. bis 3. JuliRot/Blau, BlauIbbenbühren (DE)Int. Fussballturnierdrei Tage 
24. bis 29. JuliFCB und Partnerclubs FCSARaum NWSSpecial Youth Campsechs Tage 
20. AugustRot/Blau, Blau, RotRankhof (BS)PluSport Cup  

 

Kontakt

Interessierte und potentielle neue Spieler können sich bei Willy Schmid melden.

Email Willy Schmid 

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.