Seydou Doumbia leihweise zum FC Basel 1893

FC Basel 1893
Dienstag, 28.06.2016 // 16:00 Uhr

Der FC Basel 1893 hat den 28-jährigen Ivorer Seydou Doumbia von der AS Roma für eine Saison ausgeliehen mit der Option auf eine definitive Übernahme.

Dienstag, 28.06.2016

28.06.16: Die Ankunft von Seydou Doumbia im Trainingslager

Der FC Basel 1893 hat den Ivorischen Stürmer Seydou Doumbia von der AS Roma ausgeliehen. Im Video sehen Sie seine Ankunft am Tegernsee.

(Video: René Häfliger)

 

Der 33-fache Internationale der Elfenbeinküste begann seine Karriere in seiner Heimat beim FC Athletic Adamé, ehe er nach Leihtransfers zu ASEC Mimosa und AS Denguélé im Jahr 2006 für zwei Jahre nach Japan wechselte. Danach wurde Doumbia in der Schweiz mit dem BSC Young Boys zweimal Torschützenkönig. Doumbia schoss in der höchsten Spielklasse der Schweiz bislang insgesamt 50 Tore.

 

Im Jahr 2010 zog es den 1.78m grossen Offensivspieler weiter nach Russland zu ZSKA Moskau, für den er fünf Jahre lang im Kader stand. Dabei gewann er mit dem ZSKA Moskau drei Mal die russische Meisterschaft und zwei Mal den Pokal. Er wurde zwei Mal Torschützenkönig der russischen Liga. Im Jahre 2015 unterzeichnete Doumbia bei der AS Roma einen Vertrag über vier Jahre, wobei er im August 2015 an ZSKA Moskau und im Februar 2016 zu Newcastle United ausgeliehen war.

 

Doumbia steht den Medienschaffenden morgen Mittwoch, 29. Juni 2016, nach dem Mittagessen im Trainingslager am Tegernsee zur Verfügung.

 

Doumbia erhält die Trikotnummer 88.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.