Daniel Hoegh wechselt zum SC Heerenveen

SC Heerenveen
Mittwoch, 14.06.2017 // 17:31 Uhr

Der 26-jährige dänische Innenverteidiger Daniel Hoegh wechselt auf die kommende Saison hin vom FC Basel 1893 zum SC Heerenveen, der in der niederländischen Eredivisie in der abgelaufenen Saison den neunten Schlussrang belegte.

Daniel Hoegh wechselte im Sommer 2015 von seinem Stammverein Odense BK (Dänemark), bei dem er seit Juniorenzeiten engagiert war, zum FC Basel 1893. Mit dem FCB wurde Hoegh zweimal Schweizer Meister und einmal Cupsieger. Der grossgewachsene Innenverteidiger kam beim FCB auf insgesamt 22 Einsätze in der Raiffeisen Super League, dreimal wurde er im Helvetia Schweizer Cup eingesetzt, wo er sein einziges Pflichtspieltor im FCB-Dress erzielte, und er bestritt sechs internationale Spiele für die Basler.

 

Der FCB bedankt sich bei Daniel Hoegh für sein Engagement und wünscht ihm bei seiner neuen Herausforderung in den Niederlanden alles Gute.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.