Die 1. Mannschaft des FCB spendet

FC Basel 1893
Freitag, 03.04.2020 // 13:59 Uhr

Nach beratenden Gesprächen innerhalb des Spielerrats und anschliessend im Gesamtteam über die Art und den Umfang einer geeigneten Solidaritätsaktion hat die 1. Mannschaft des FC Basel 1893 entschieden: Sie spendet je einen substanziellen Betrag an die Stiftung Pro UKBB (Universitäts-Kinderspital beider Basel) und an die Glückskette Schweiz.

FCB-Captain Valentin Stocker: „Es war uns als Mannschaft wichtig, gemeinsam gut zu überlegen, wie wir uns in der aktuellen Situation mit einer punktuellen Unterstützung auf möglichst wirkungsvolle Art solidarisch zeigen können. Zur Stiftung Pro UKBB haben wir einen guten Kontakt, ihr Einsatz für die Behandlung erkrankter Kinder ist beeindruckend und verdient gerade jetzt grosse Anerkennung und Unterstützung.“ Mit der Unterstützung der Glückskette könne man überdies schweizweit Einzelpersonen und Familien erreichen, die unter den gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus leiden.

 

Die 1. Mannschaft des FCB lässt den beiden Institutionen mit grosser Freude je einen substanziellen Solidaritätsbetrag zukommen.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

16.08.2022 // UEFA Europa Conference League

UECL: Schreie den FCB am 25. August in die Gruppenphase!

15.08.2022 // UEFA Europa Conference League

Ticket-Infos für das Play-off-Spiel in Sofia

15.08.2022 // FC Basel 1893

Aadie Gusti und vyyle, vyyle Dangg!

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.