Der FCB trennt sich von Patrick Rahmen

1. Mannschaft
Montag, 21.02.2022 // 15:09 Uhr

Der FC Basel 1893 hat entschieden, sich aufgrund der unbefriedigenden sportlichen Gesamtentwicklung der 1. Mannschaft – und mangels klarer Perspektive diesbezüglich – von Cheftrainer Patrick Rahmen zu trennen. Bis Ende Saison wird Guillermo Abascal die Mannschaft interimistisch führen, assistiert wird er neu von Marco Walker. Assistenztrainer Boris Smiljanic hat derweil aus persönlichen Gründen um die Auflösung seines Vertrages gebeten.

In der Winterpause hat die FCB-Clubführung die Hinrunde der Saison 2021/2022 detailliert analysiert und sich intensiv mit Cheftrainer Patrick Rahmen über die Ziele für die Rückrunde ausgetauscht. Seither sind – gemessen an den Ansprüchen des FCB – die angesprochenen Punkte aus Sicht des Verwaltungsrates und der Clubführung zu wenig deutlich umgesetzt worden. Und es fehlt die Perspektive sowie die Zuversicht, dass sich dies innert nützlicher Frist ändern wird.

Deshalb hat der FCB entschieden, sich von Cheftrainer Patrick Rahmen zu trennen und in dieser frühen Phase der Rückrunde noch einmal einen Impuls zu setzen, der zur gewünschten positiven Entwicklung beitragen soll. Rahmens Vertrag läuft noch bis im Sommer 2023, die Beteiligten prüfen in den kommenden Monaten die Möglichkeit einer weiteren Zusammenarbeit innerhalb des Clubs.

Guillermo Abascal übernimmt interimistisch die Führung der Mannschaft, als Assistenztrainer stösst Marco Walker zum Trainerstaff. Walker war zuletzt Cheftrainer beim FC Sion und ist mit Basel bestens vertraut – von 2009 und 2018 war er mit Unterbrüchen beim FCB Assistent von verschiedenen Trainern gewesen. Weiterhin im Staff bleibt Ognjen Zaric als Assistenztrainer.

Den FCB verlassen wird hingegen Boris Smiljanic – der Assistenztrainer hat aus persönlichen Gründen um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Der Club bedauert dies sehr, kommt dem Wunsch aber selbstverständlich nach.

Der FC Basel 1893 bedankt sich herzlich bei Patrick Rahmen für sein grosses Engagement in verschiedenen Funktionen für Rotblau in den vergangenen Jahren. Ihm und Boris Smiljanic wünscht der Club für die sportliche und private Zukunft beste Gesundheit, viel Erfolg und alles Gute.

Weitere News

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.