Ein Barry für ein Halleluja!

credit suisse super league
Sonntag, 11.02.2024 // 18:20 Uhr

Der FC Basel 1893 gewinnt am 11. Februar 2024 in der 23. Runde der Super League zuhause gegen den FC St.Gallen 1879 mit 1:0. Dabei mussten die Basler während der gesamten zweiten Hälfte in Unterzahl agieren. Mann des Spiels war Torschütze Thierno Barry.

Die erste Halbzeit war von vielen Zweikämpfen geprägt. Offensivszenen waren eher Mangelware. Kurz vor dem Seitenwechsel hatte der FC Basel die grosse Chance zur Führung. Adrian Barisic traf jedoch aus kurzer Distanz mit seinem Kopfball nur die Querlatte (45. +1). Die zweite Hälfte startete aus Sicht des FC Basel mit einem grossen Rückschlag. In einem Zweikampf traf Renato Veiga seinen Gegenspieler mit dem gestreckten Bein. Schiedsrichter Urs Schnyder zeigte dem FCB-Mittelfeldspieler die rote Karte (46. Minute).

Der FC Basel war trotz der Unterzahl in der Defensive sehr gut organisiert. In der 63. Minute dann der grosse Auftritt von Thierno Barry: Er wurde in die Tiefe geschickt, setzte sich im Laufduell durch und schlenzte den Ball mit seinem linken Fuss in die untere linke Ecke. In der Schlussphase warf St.Gallen nochmals alles nach vorne. Marwin Hitz und seine Vorderleute verteidigten jedoch mit Herzblut und sicherten sich die drei Punkte.

Alles Weitere zum Spiel: Hier klicken

Das Tor von Barry war unglaublich.
Fabio Celestini

Das Telegramm:

FC Basel 1893 – FC St. Gallen 1:0 (0:0)
St. Jakob-Park. – 21'519 Zuschauende. – SR Urs Schnyder.
Tor: 63. Barry 1:0.

FCB: Hitz; Schmid, Barisic, Frei (57. van Breemen), Vouilloz; Veiga, Avdullahu; Kade (53. Xhaka), Kololli (86. Rüegg), Gauto; Barry.

St. Gallen: Zigi; Okoroji (84. Parente), Vallci, Stanic, Zanotti; Stevanovic, Schmidt (74. Mambimbi), Toma (84. Krasniqi) , Sutter (74. Konietzke); Schubert (53. Möller), Akolo.

Bemerkungen: FCB ohne Comas, Hunziker, Junior Zé, López, Essiam und Rüegg (alle verletzt), de Mol, Lang, Dräger, Sigua, Malone, Ajeti, Kacuri, Onyegbule, Adjetey, Junior Zé. Ersatzbank FCB: Salvi, Augustin, Demir, van Breemen, Rüegg, Xhaka, Beney, Akahomen und Jovanovic. –  Rote Karte: 46. Veiga (Foul). – 45. Lattenkopfball Barisic, 49. Lattenkopfball Stanic.

Montag, 12.02.2024

Highlights FCB – FC St.Gallen 1879 11.2.2024

Video: FC Basel 1893

Sonntag, 11.02.2024

Medienkonferenz nach FCB – FC St.Gallen 1879 11.2.2024

Video: FC Basel 1893

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.