FCB am Internationalen Nachwuchs-Turnier in Aesch

Donnerstag, 30.07.2015 // 14:07 Uhr

Das zweite Internationale U19-Turnier des FC Aesch, das vom 31. Juli bis am 2. August 2015 auf dem Sportplatz Löhrenacker stattfindet, wartet mit einer Topbesetzung auf. Neben der Mannschaft von Real Madrid, die erstmals dabei ist, nehmen weitere Nachwuchsteams von renommierten internationalen Clubs wie Juventus Turin, Roter Stern Belgrad, Hamburger SV oder Red Bull Salzburg teil. Der FC Basel 1893 ist in Aesch mit seiner U18-Mannschaft präsent, welche durch einige U21-Spieler ergänzt wird.

Alle Infos zum Turnier: Hier klicken

 

Teilnehmende Teams:

     

  • FC Aesch Selection, Schweiz (2014: 6. Rang)
  • FC Basel 1893, Schweiz (7. Rang)
  • Red Bull Salzburg, Österreich (Titelverteidiger)
  • Roter Stern Belgrad, Serbien (erste Teilnahme)
  • Hamburger Sportverein, Deutschland (3.Rang)
  • Juventus Turin, Italien (4. Rang)
  • Fulham FC, England (5. Rang)
  • Real Madrid, Spanien (erste Teilnahme)
  •  

 

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.