Gespräch mit Polizei hat stattgefunden

Dienstag, 12.04.2016 // 17:42 Uhr

Heute Dienstag, 12. April 2016, haben sich Vertreter der Polizei beider Basel, der Staatsanwaltschaft, der Regierung und des FC Basel 1893 getroffen, um die Geschehnisse auf der Plattform hinter der Muttenzerkurve nach dem Heimspiel gegen den FC Zürich aufzuarbeiten.

Aufgrund der in der Sitzung gewonnenen Erkenntnisse ist es dem FCB ein Anliegen, folgende Punkte zu manifestieren und auch umzusetzen:

     

  • Der FC Basel 1893 ist bestürzt und enttäuscht über die Vorkommnisse nach einem an sich friedlichen Fussballspiel im St. Jakob-Park. Er verurteilt und distanziert sich von Gewalt jeglicher Form. Der FC Basel sichert der Polizei sein uneingeschränktes Engagement zu, um gemeinsam in Zukunft solche Situationen zu verhindern.
  • Konkrete, messbare Massnahmen zu definieren, die sicherstellen sollen, dass Geschehnisse dieser Art bei kommenden Heimspielen nicht mehr vorkommen können.

    Die Massnahmen werden in der bereits bestehenden „Arbeitsgruppe St. Jakob-Park“ ausgearbeitet und beschlossen.

  • Die aktuellen Vorkommnisse werden gegenwärtig von der Staatsanwaltschaft untersucht. Aufgrund laufender Ermittlungen kann und möchte der FC Basel 1893 in diesem Zusammenhang keine Stellung nehmen. Er wird aber alles daran setzen, die Hintergründe und Ursachen der Ausschreitungen lückenlos aufzudecken.
  •  

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.