Spiel & Spass beim simulierten Fussball

Mittwoch, 10.07.2019 // 11:28 Uhr

"125 Joor FCB – s'Fescht im Joggeli“ bietet zahlreiche Highlights für Jung und Alt. Wer den Fussball in verschiedenen Facetten spielerisch simulieren möchte, kommt beim grossen Stadionfest ebenfalls auf seine Kosten.

Die Räumlichkeiten der Captains Lounge im Sektor A (Seite Gellert) stehen ganz im Zeichen von Spiel und Spass für jedermann. An Töggelikasten, Geschicklichkeit-Tools, PlayStation und Xbox kann man den realen Fussball simulieren. Bei einem Anlass, der die Historie zelebriert, darf natürlich auch die Nostalgie nicht fehlen: Deswegen können beim „Retro Gaming“ alte „FIFA“-Versionen von FIFA96 bis FIFA18 nach Herzenslust gespielt werden.

 

Aber auch der hochklassige Wettkampf an der Konsole kommt nicht zu kurz. Neugierige Fans können sich von den FCB-eSportlern Luca „LuBo“ Boller und Florian „CodyDerFinisher“ Müller Tipps holen und wagemutige Gamer die Konsolen-Profis direkt beim „Beat the Pro“ herausfordern. Mitmachen lohnt sich: Wer einen der beiden Profi-eSportler in FIFA19 bezwingen kann, wird mit zwei Tickets für das Spiel des FC Basel 1893 gegen Servette FC (Samstag, 10. August, 19:00 Uhr) sowie attraktiven Preisen der FCB-eSports-Sponsoren adidas, BRACK.CH und DICOTA belohnt.

 

Die beiden anderen FCB-eSportler, der PlayStation-Weltranglisten-Erste Nicolas „nicolas99fc“ Villalba und der 2vs2-Schweizer-Meister Tim „TheStrxngeR“ Katnawatos, stehen zeitgleich zum Stadionfest bei den PlayStation-Playoffs zum FIFA eWorld Cup im Einsatz. Ob sich neben dem bereits qualifizierten Villalba auch Katnawatos sein Ticket für die FIFA-eSports-WM sichern kann, können interessierte Fans bei der Live-Übertragung des Turniers in der Captains Lounge ebenfalls hautnah mitverfolgen. Zudem wird Joachim Reuter, Leiter eSports beim FCB, interessierten Fans für Fragen rund um das eSports-Engagement von Rotblau zur Verfügung stehen.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

23.09.2021 // Joggeli-Shuttle

Fahrplan Joggeli-Shuttle

23.09.2021 // U15

Kantersieg in Fribourg

23.09.2021 // U21

Remis in Biel

21.09.2021 // credit suisse super league

Zweites Spiel in der Ostschweiz innert vier Tagen

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.