Nachwuchs und Frauen nehmen den Trainingsbetrieb wieder auf

Freitag, 08.05.2020 // 15:30 Uhr

Am kommenden Montag, 11. Mai 2020, nehmen die FCB-Nachwuchsabteilung sowie die FCB-Frauen ihren Trainingsbetrieb auf dem Nachwuchs-Campus Basel wieder auf. Trainiert wird in kleinen Gruppen von maximal fünf Personen und unter Einhaltung sämtlicher Vorgaben des BAG. Dazu wurde ein umfassendes Sicherheitskonzept erstellt um die Spieler/-innen, den Staff und die Mitarbeitenden des Nachwuchs-Campus optimal zu schützen. Der Nachwuchs-Campus bleibt für die Öffentlichkeit geschlossen, Besuche der Trainings für Eltern oder andere Zuschauer sind bis auf Weiteres nicht möglich.

Der Trainingsbetrieb in Kleingruppen läuft vorerst vom 11. Mai bis am 8. Juni 2020, jeweils von Montag bis Samstag. Danach wird die Lage aufgrund der Anordnungen des BAG neu beurteilt. Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes betrifft die FCB-Frauen (NLA, U19, U17, U15) sowie sämtliche Nachwuchsteams von der U21 bis zur U12. 

 

  Percy van Lierop, Leiter der FCB-Nachwuchsabteilung, zeigt sich erfreut über die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs: «Unsere Spielerinnen und Spieler haben für die letzten Wochen umfassende Trainingsprogramme für zuhause bekommen und diese auch sehr fleissig befolgt. Trotzdem ist es ein riesiger Unterschied, wenn man die Teamkameraden wieder persönlich sehen kann, den Rasen unter den Füssen spürt und in kleinen Gruppen, natürlich immer mit dem nötigen Abstand, auf dem Platz trainieren kann.» 

 

Da die aktuelle Saison der Nachwuchsteams und der FCB-Frauen gemäss dem Beschluss des Schweizerischen Fussballverbands für diese Saison eingestellt wurde, ist der Fokus bei der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs auf die Vorbereitung der nächsten Saison gerichtet. In einer zweiten Vorbereitungsphase, ab dem 8. Juni bis zu den Sommerferien, wird dann bereits im Rahmen der für die kommende Saison neu zusammengesetzten Teams trainiert.

 

Die Verantwortlichen der Nachwuchsabteilung haben die letzten Wochen dazu genutzt, die Weiterentwicklung der Strukturen auf dem Nachwuchs-Campus bestmöglich voranzutreiben und blicken zuversichtlich in die kommende Zeit, wie Percy van Lierop sagt: «Wir freuen uns sehr über die positive Haltung, welche unsere Spielerinnen und Spieler sowie Trainerinnen und Trainer in der nicht ganz einfachen Zeit an den Tag gelegt haben. Nun können wir mit der Wiederaufnahme des Trainings einen wichtigen Schritt vorwärts machen und wir sind überzeugt, dass die Spielerinnen und Spieler genauso motiviert sind wie wir Trainerinnen und Trainer.» 

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.