Das sind die Optionen für Besitzer/innen von FCB-Jahreskarten

Donnerstag, 17.12.2020 // 15:00 Uhr

Der FC Basel 1893 hat sich in den vergangenen Monaten und Wochen viele Gedanken dazu gemacht, wie es nach dem schwierigen 2020 in Bezug auf die Jahreskarten weitergehen soll. Die ständig wieder von Neuem veränderten Begleitumstände während der Corona-Pandemie liessen dies zu einer grossen Herausforderung werden. Gerne bietet der FCB nun zum Jahresende seinen geschätzten Jahreskartenbesitzerinnen und -besitzern drei Optionen an; die Entstehung dieser Lösungen und die Gedanken dahinter werden hier erläutert. Die Gäste des Hospitality-Bereichs wurden separat informiert.

Anfang November 2020 war der FCB an einem Punkt angelangt, an dem er seine Fans um konstruktive Mitarbeit in der Jahreskarten-Thematik aufrief. In der Folge kam es am 1. Dezember zu einem intensiven Austausch im Rahmen eines digitalen Runden Tisches, an welchem Jahreskartenbesitzer/innen aus allen Sektoren gemeinsam mit der FCB-Geschäftsleitung und den Fachabteilungen nach sinnvollen Lösungen suchten. Das Feedback auf diese inspirierende Erfahrung war von beiden Seiten äusserst positiv, so dass spontan eine Woche später noch eine Extrarunde zur Finalisierung der erarbeiteten Lösungen einberufen wurde.

 

Als Ergebnis entstanden mehrere Optionen, die insbesondere jenen Fans zur Auswahl angeboten werden sollten, die den FCB trotz schwieriger Umstände auch künftig unterstützen wollen. Die Bündelung der vielen Ideen beinhaltete etwa eine ab Januar 2021 bis Sommer 2022 (1 ½ Jahre) gültige Dauerkarte, die wahlweise voll oder mit einem flexibel auf ein weiteres Jahr anrechenbaren Teilbetrag hätte bezahlt werden können. Für ein solch starkes Commitment hätte man als Fan Extras wie Gratiseintritte an allfällige Cup-Heimspiele inklusive Zusatzkarte für eine Begleitperson erhalten, einen Schal, ein Namensschild auf dem Stadionsitz sowie die Teilnahme an Verlosungen von FCB-Exklusivitäten (z.B. Treffen mit Spielern) und so weiter.

 

Neue Optionen: Übersichtlich, schlank, verständlich

 

Doch nach den zwei Abenden am Runden Tisch haben wir uns beim FCB erneut intensiv Gedanken dazu gemacht und schliesslich die Optionen für die Jahreskartenbesitzer/innen nochmals überarbeitet. Denn im Verlauf des gesamten Prozesses hat sich die Corona-Situation zuletzt noch einmal merklich zugespitzt und wir gelangten zur klaren Ansicht, dass insbesondere eine zu weite Planung in die Zukunft derzeit für alle schwierig bis unmöglich ist. Die Entscheidung für die nun vorliegenden Optionen erfolgte vor allem mit dem Ziel, diese

     

  • übersichtlich, schlank sowie verständlich zu gestalten
  • auf eine teilweise Entschädigung der verpassten Spiele 2020 auszurichten
  • so zu gestalten, dass von den Fans kein zu langfristiges Commitment (1 ½ Jahre) in die doch unsichere Zukunft nötig ist
  •  

 


Herausgekommen sind dabei drei Optionen, die vorerst auf das kommende halbe Jahr 2021 ausgerichtet sind. Der FCB verspricht sich davon, mit der Unterstützung der Fans das «verkorkste» 2020 und das unsichere erste Halbjahr 2021 in vernünftigem Rahmen abdecken zu können. Und danach, im Verlauf des Frühlings 2021, wird die Saisonkartenplanung 2021/2022 unter den dannzumal herrschenden Gegebenheiten neu beurteilt und aufgegleist. Erst dann wissen wir etwa auch, ob allfällige Deckungsbeiträge des Bundes zum Einnahmenverlust aus dem Ticketing generell gesprochen werden.

 

Bitte wählen Sie Ihre Option bis am 15. Januar 2021

 

Sie, geschätzte Jahreskartenbesitzer/innen, haben also die Wahl zwischen den folgenden drei Optionen. Welche Option Sie auch immer wählen: Wir sagen Ihnen ganz herzlich «Dangge 2020» und träumen mit Ihnen von einem Joggeli voller Freude und Emotionen.

 


Alle Infos und Auswahl Ihrer Option: HIER KLICKEN

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.