Erfolgreiches Wochenende für FCB-eSportler in Atlanta

18/19
Montag, 25.02.2019 // 17:09 Uhr

Die FCB-eSportler Nicolas „nicolas99fc“ Villalba und Tim „TheStrxngeR“ Katnawatos haben beim ELEAGUE FUT Champions Cup vom 22. bis 24. Februar in Atlanta einmal mehr starke Ergebnisse erzielen können. Villalba kam ins Finale des PlayStation-Turniers und Katnawatos sicherte sich mit seinem Achtelfinal-Einzug wichtige Punkte für die Weltrangliste.

Ein einziger Spieler vermochte Villalba und Katnawatos beim mit 100‘000 Dollar dotierten Turnier im US-Bundesstaat Georgia zu schlagen. Der Portugiese Diogo „tuga810“ Pombo bezwang Katnawatos sowohl in der Gruppenphase als auch im Achtelfinal jeweils knapp. Und auch Villalba kam im PlayStation-Final überhaupt nicht mit der defensiven Spielweise vom Pombo zurecht und zog in Hin- wie im Rückspiel den Kürzeren. Gegen alle anderen, zum Teil sehr prominenten Gegner konnten sich die beiden FCB-eSportler jedoch behaupten. So bezwang Villalba auf seinem Weg ins Finale unter anderem den Weltranglisten-Neunten Erhan „DrErhano“ Kayman vom VfB Stuttgart und seinen „ewigen Rivalen“, den Weltranglisten-Vierten Mohammed „MoAuba“ Harkous von Werder Bremen. Katnawatos seinerseits konnte sich gegen den PlayStation-Weltmeister 2017 Kai „deto“ Wollin von Manchester City und den Weltranglisten-Elften Chris „didychrislito“ Holly vom New York City Football Club durchsetzen.

 

Dank seines abermaligen Erfolges konnte Villalba 850 Global-Series-Punkte verbuchen und die Führung in der PlayStation-Weltrangliste auf über 1‘800 Punkte ausbauen. Katnawatos blieben immerhin noch 275 Punkte und der Sprung von Platz zwölf auf Rang elf der Weltrangliste, die am Ende der FIFA19-Saison ausschlaggebend ist für die Platzvergabe beim FIFA eWorld Cup. Nur die jeweils 16 punktbesten Spieler auf der PlayStation und der Xbox qualifizieren sich für die WM im Sommer. Während Villalba das Ticket für seine dritte Endrunden-Teilnahme in Folge längst auf sicher hat, konnte Katnawatos den Vorsprung auf Platz 17 der PlayStation-Weltrangliste um 100 Zähler auf neu 352 Punkte ausbauen und darf sich somit ebenfalls gute Chancen auf seine dritte WM in Folge ausrechnen.

 

Konnte den Vorsprung auf Platz 17 in der Weltrangliste ausbauen: Tim „TheStrxngeR“ Katnawatos.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.