Duell mit GC um den Einzug in die Cup-Halbfinals

AXA Women's Cup
Freitag, 16.02.2024 // 11:18 Uhr

Das Frauenteam des FC Basel 1893 spielt am Samstag, 17. Februar 2024 gegen den Grasshopper Club Zürich um den Einzug in die Halbfinals des AXA Women’s Cup (19.30 Uhr, Leichtathletikstadion St. Jakob). Danach folgt eine rund zweiwöchige Wettkampfpause.

Der Spielbetrieb in der AXA Women’s Super League ruht bis Anfang März. Grund dafür sind einerseits die zwei Testspiele des Schweizer Nationalteams gegen Polen in den kommenden zwei Wochen und andererseits die Fortsetzung des AXA Women’s Cup an diesem Wochenende. Am Samstag werden die Viertelfinals in diesem Wettbewerb gespielt, in welchen die FCB-Frauen den Grasshopper Club Zürich empfangen.

Für die Zürcher ist es in dieser Saison das erste Cupspiel ausserhalb ihres Heimatkantons: in den bisherigen Runden setze sich GC gegen den FC Schwerzenbach aus der 2. Liga (14:0), den FC Winterthur aus der Nationalliga B (5:0) und Zürisee United aus der 1. Liga (10:0) durch. Zwar traten die Hoppers zu all diesen Spielen auswärts an, die Reisedistanzen hielten sich dabei aber eben in Grenzen. Der FCB darf nun in der Runde der letzten Acht zum ersten Mal zuhause antreten, ist aber den ersten drei Cup-Runden im Gegensatz zu seinen Widersacherinnen ziemlich in der Schweiz herumgekommen. Der Reihe nach besiegte das Team von Kim Kulig die Erstligisten FC Courgevaux-Kerzers (4:1), Lausanne Nord Academy (3:0) und den FC Lugano (6:0).

Nun kommt es also für beide Equipen zum ersten Duell mit einem gleichklassigen Team. In der Liga-Tabelle liegt Rotblau drei Ränge und elf Zähler vor den Zürchern. Und auch die beiden bisherigen Direktbegegnungen entschieden die Baslerinnen für sich. Beim Saisonauftakt in Zürich mit 1:0 und Ende November im Leichtathletikstadion St. Jakob mit 3:2. Dafür kann sich der FCB nun aber beim Duell an gleicher Stätte am Samstag natürlich nichts kaufen, sondern es gilt diese knappen Siege gegen die Hoppers zu bestätigen. Sollte das gelingen, wäre dies gleichbedeutend mit dem ersten Einzug in die Cup-Halbfinals für die FCB-Frauen seit 2021.

Weitere News

14.04.2024 // credit suisse super league

Wichtiger 2:1-Sieg gegen Servette

12.04.2024 // credit suisse super league

Servette ist der letzte Gast
vor dem Schnitt

12.04.2024 // AXA Women’s Super League

Abschluss der Regular Season gegen Rapperswil-Jona

05.04.2024 // credit suisse super league

Anspruchsvolle Aufgabe beim formstarken Schlusslicht

04.04.2024 // Tor des Monats

Auswahl zum Tor
des Monats März

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.