Ein schwieriges Spiel in heimischen Gefilden

Women's Super League
Donnerstag, 23.03.2023 // 16:56 Uhr

FCB-Fans kommen auch an diesem Wochenende auf ihre Kosten. Denn während die Credit Suisse Super League aufgrund des Nationalmannschaftszusammenzugs Pause macht, ist die AXA Women’s Super League weiterhin in vollem Gange. Das Fanionteam des FC Basel 1893 trifft dabei im Samstagabendspiel (20.30 Uhr, Leichtathletikstadion St. Jakob) auf den Tabellendritten der Liga, den Grasshopper Club Zürich. Sei auch du dabei!

Es ist der dritte Gegner aus der Spitzengruppe in Folge, mit dem es die FCB-Frauen am kommenden Samstag zu tun bekommen. Nach dem Klassiker vor zwei Wochen gegen die Tabellenzweiten, die FCZ-Frauen, folgte letztes Wochenende die anspruchsvolle Aufgabe bei den Tabellenführerinnen aus Genf. Nun steht die Direktbegegnung mit dem Dritten der Top 3 an: Am Samstag, 25. März 2023, empfängt der FCB um 20.30 Uhr im Leichtathletikstadion St. Jakob den Grasshopper Club Zürich.

Es lässt sich wohl nicht bestreiten, dass die Zürcherinnen mit durchschnittlich über zwei Punkten pro Spiel als Favoritinnen in die Partie gehen. Jedoch hat der FCB gegen den FCZ bereits bewiesen, dass er trotz vielen Verletzen und Neuzugängen, die sich erst noch einfinden müssen, auch gegen Topteams dagegenhalten kann. Damit eine ähnliche Leistung wie diejenige gegen den FCZ auch gegen GC möglich ist, bedarf es durchaus wieder so einer lautstarken Unterstützung wie vor zwei Wochen. Rotblau hofft deshalb, bei freiem Eintritt, möglichst viele Fans am Samstagabend im Leichtathletikstadion begrüssen zu dürfen.

Für alle, die es dennoch nicht ins Stadion schaffen, ist das Topspiel ab 20.20 Uhr auch live auf SRF zwei zu verfolgen.

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.