Trainieren wie die Grossen: Das waren die FCB-Kids Camps in den Herbstferien

FCB-Kids Camps
FCB-Kids Camps 2021
Freitag, 15.10.2021 // 12:08 Uhr

Warum in die Ferien fliegen, wenn man sich auf dem Fussballplatz auspowern kann? Das war das Motto der Kinder, die während ihrer Herbstferien in einem unserer zwei FCB-Kids Camps zu Besuch waren. In Reinach und in Basel wurde geschwitzt, gelacht und trainiert wie bei den Grossen – bei Regen und Sonnenschein.

FCB-Kids Camp in Reinach

Zum dritten Mal durften wir das FCB-Kids Camp beim FC Reinach auf dem neu gebauten Sportplatz Fiechten austragen. Das Wetter in der ersten Herbstferienwoche war durchzogen, am Montag und Dienstag ziemlich nass, aber die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie der Staff liessen sich die gute Laune nicht verderben, im Gegenteil! Gleich an drei Tagen bekam das Camp hohen Besuch aus den Fanionteams der FCB-Frauen und -Männer: Melanie Huber, Jana Kaiser, Eleni Markou der FCB-Frauen sowie Tician Tushi, Edon Zhegrova, Jordi Quintillà und Sergio López der FCB-Männer unterschrieben fleissig Autogrammkarten und stellten sich den vielen Fragen der Kids. Anschliessend eiferten die Kids den Profis beim Fussballturnier nach, dribbelten und schossen Tore.

Die tolle Camp-Woche wurde mit dem Besuch von Gelati Gasparini und dem Verteilen der «Coop Hello Family»-Seggli abgerundet. Die obligate FCB-Kids-Camp-Medaille, der Fussball sowie die FCB-Trinkflasche durften selbstverständlich auch nicht fehlen. Wir bedanken uns herzlich beim ganzen Staff, dem Clubrestaurant für die super Verpflegung und dem FC Reinach für die tolle Gastfreundschaft sowie die wertvolle Unterstützung!

Impressionen aus dem FCB-Kids Camp Reinach

FCB-Kids Camp in Basel

In der zweiten Herbstferienwoche durften wir das letzte Camp der Saison, das FCB-Kids Camp in Basel, auf dem Kunstrasen der Sportanlagen St. Jakob durchführen. Die Kids eiferten bei tollem herbstlichen Wetter ihren Idolen nach und übten sich in ihrem Lieblingssport, dem Fussball. Auch hier durfte der Besuch der FCB-Profis nicht fehlen. So stellten sich Matías Palacios, Andy Pelmard, Pajtim Kasami, Wouter Burger sowie Sonja Merazguia, Camille Surdez und Juliana Gütermann den Fragen der Kids und schrieben Autogramme.

Beim Abschluss durften die Kinder selbstverständlich auch in diesem Camp die Erinnerungsmedaillen und andere Geschenke entgegennehmen. Auch bei diesem Camp durften wir auf tolle Trainerinnen und Trainer zählen, welche mit grossem Engagement die Trainings leiteten und hervorragend zu den Kids in ihrem Team schauten. Ein grosser Dank geht auch an den Leiter der Sportanlagen St. Jakob, Rolf Roth, welcher uns wie in den vergangenen Camps in Basel wertvoll unterstützte!

Die Anmeldung für die Camp-Saison im nächsten Jahr werden wir ca. im Dezember 2021 eröffnen. Wir freuen uns schon heute auf eine weitere erlebnisreiche Saison im 2022.

Impressionen aus dem FCB-Kids Camp Basel

 

Weitere News

14.04.2024 // credit suisse super league

Wichtiger 2:1-Sieg gegen Servette

12.04.2024 // credit suisse super league

Servette ist der letzte Gast
vor dem Schnitt

12.04.2024 // AXA Women’s Super League

Abschluss der Regular Season gegen Rapperswil-Jona

05.04.2024 // credit suisse super league

Anspruchsvolle Aufgabe beim formstarken Schlusslicht

04.04.2024 // Tor des Monats

Auswahl zum Tor
des Monats März

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.