Mehrere Basler von der SFL ausgezeichnet

FC Basel 1893
Montag, 02.02.2015 // 20:23 Uhr

Am Montagabend, 2. Februar 2015, fand im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL) die 2. SFL Award Night statt. Dabei wurden Spieler und Trainer geehrt, die im vergangenen Jahr in den beiden höchsten Schweizer Spielklassen für Furore gesorgt hatten. Auch Akteure des FC Basel 1893 wurden dabei ausgezeichnet. Durch die Wahl führten die beiden ehemaligen Miss-Schweiz-Gewinnerinnen Melanie Winiger und Christa Rigozzi.

Zum zweiten Mal zeichnete die Swiss Football League am Montagabend im Rahmen einer Gala Spieler und Trainer der beiden höchsten Schweizer Spielklassen aus. Gewählt wurden der besten Spieler der Super- und der Challenge League, der beste Youngster, der beste Trainer, die Elf des Jahres der Super- und der Challenge League und der Preis „Mein Spieler 2014“ wurde vergeben. Vom FCB wurden folgende Spieler ausgezeichnet: Shkelzen Gashi (Raiffeisen Super League Best Player 2014), Breel Embolo ("Best Youngster 2014" und "Mein Spieler 2014"), Tomas Vaclik, Fabian Schär, Marek Suchy, Taulant Xhaka, Fabian Frei, Shkelzen Gashi und Marco Streller (alle "RSL Dream Team 2014").

 

Das sind die Gewinner der 2. SFL Award Night:

     

  • Raiffeisen Super League Best Player 2014: Shkelzen Gashi (FC Basel 1893)
  • Brack.ch Challenge League Best Player 2014: Cristian Ianu (FC Luzern/FC Lausanne-Sport)
  • Swiss Football League Best Youngster 2014: Breel Embolo (FC Basel 1893)
  • Swiss Football League best Coach 2014: Urs Fischer (FC Thun)
  • RSL Dream Team 2014: Tomas Vaclik (FC Basel 1893); Michael Lang (Grasshopper Club Zürich), Fabian Schär (FC Basel 1893), Marek Suchy (FC Basel 1893), Taulant Xhaka (FC Basel 1893); Marco Schönbächler (FC Zürich), Yassine Chikhaoui (FC Zürich), Fabian Frei (FC Basel 1893), Renato Steffen (BSC Young Boys); Shkelzen Gashi (FC Basel 1893), Marco Streller (FC Basel 1893).
  • BCL Dream Team 2014: Francesco Russo (FC Lugano); Anthony Sauthier (Servette FC), Niklas Dams (Servette FC), Orlando Urbano (FC Lugano), Ezgjan Alioski (FC Schaffhausen); Johan Vonlanthen (Servette FC), Kevin Pezzoni (FC Wohlen), Mergim Brahimi (FC Wohlen), Marko Basic (FC Lugano); Patrick Bengondo (FC Winterthur), Cristian Ianu (FC Lausanne-Sport).
  • Swiss Football League Best Goal 2014: Renato Steffen (BSC Young Boys)
  • Mein Spieler 2014: Breel Embolo (FC Basel 1893)
  •  

 

Der FC Basel 1893 gratuliert allen geehrten Spielern zu ihrer Auszeichnung.

 

Weitere Informationen: Hier klicken

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

25.10.2021 // UEFA Europa Conference League

Tickets für das Spiel bei Omonoia ab Dienstag erhältlich

22.10.2021 // credit suisse super league

Der zweite Versuch gegen das Team von Mattia Croci-Torti

21.10.2021 // UEFA Europa Conference League

3:1 gegen Omonoia – der FCB bleibt auf Kurs

20.10.2021 // UEFA Europa Conference League

Dem FCB bietet sich die Chance Omonoia zu distanzieren

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.