FCB neu Mitglied des European Football for Development Network

FC Basel 1893
Mittwoch, 21.08.2019 // 09:26 Uhr

Der FC Basel 1893 ist dem European Football for Development Network (EFDN) beigetreten, ein Netzwerk bestehend aus Profifussballclubs, Fussballligen und -verbänden, welche auf europäischer Ebene im Bereich der gesellschaftlichen Verantwortung zusammenarbeiten.

Das Netzwerk besteht derzeit aus 72 Clubs aus 28 europäischen Ländern und 3 Ligen. Zudem arbeitet EFDN mit strategischen Partnern wie dem Fare Netzwerk, CAFE (Centre for Access to Football in Europe), der Football Club Social Alliance, von welcher auch der FCB Teil ist, dem European Healthy Stadia Network, der European Club Association und der UEFA Foundation for Children. Weitere Informationen zu EFDN finden Sie unter www.efdn.org.

 

Mit der Schaffung einer 100%-Stelle im Bereich der Corporate Social Responsibility unterstreicht der FCB die Wichtigkeit des gesellschaftlichen Engagements. Der Club möchte nun als EFDN-Mitglied zusammen mit den anderen Mitgliedern Wissen und Erfahrung im Bereich der sozialen und ökologischen Verantwortung austauschen, um die Qualität und Wirkung lokaler und internationaler Projekte auf diesem Gebiet zu verbessern und alle professionellen Fussballorganisationen dazu zu inspirieren, sich für die Gemeinschaft zu engagieren.

 

Der FC Basel 1893 sowie alle anderen EFDN-Mitglieder sind von der vereinenden Kraft des Fussballs überzeugt. Über den Sport wird die individuelle Entwicklungsfähigkeit junger Menschen gefördert und Werte von Teamgeist und Fair Play werden vermittelt. Unter Berücksichtigung der lokal gegebenen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, möchte der FCB im Rahmen seiner Möglichkeiten mit dem Fussball einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.