Knapper Sieg gegen den FCSB Bukarest

FC Basel 1893
Donnerstag, 16.01.2020 // 13:24 Uhr

Der FC Basel 1893 gewinnt am Donnerstag, 16. Januar 2020, sein drittes Testspiel im Trainingslager in Marbella gegen den FCSB Bukarest mit 1:0 (0:0). Gegen den Verein aus Rumänien war Edon Zhegrova erfolgreich (85.). Damit fällt die Testspiel-Bilanz in Spanien positiv aus. Am Sonntag folgt der Test gegen den Hamburger SV im St. Jakob-Park.

Wenig Ideen, kaum Chancen, harte Zweikämpfe und einige Ballverluste. Der FCB zeigte in seinem dritten Testspiel im Trainingslager gegen den FCSB Bukarest eine durchzogene erste Halbzeit. Vor allem mit dem Pressing des Gegners bekundeten die Basler Mühe. Für die Rumänen war es das erste Testspiel im neuen Jahr, weshalb deren Beine sichtbar frischer waren.

 

Dass der FCB allerdings mit einer positiven Testspiel-Bilanz nach Hause fährt, hat er Edon Zhegrova zu verdanken. Dieser dribbelte sich in der 85. Minute nach einer Vorarbeit von Orges Bunjaku durch und schloss herrlich ab. Einmal mehr zeigte Zhegrova seine Qualitäten im Dribbling.

 

«Es war ein sehr intensives Spiel. Das ist gut für uns, in einer Woche gilt es ernst», bilanzierte Cheftrainer Marcel Koller das Spiel.

 

Das Telegramm:

 

FC Basel 1893 – FCSB Bukarest 1:0 (0:0)

Estadio Municipal de Marbella. – 40 Zuschauer. – SR Guillermo Paradas Mazuela.

Tore: 85. Zhegrova (Bunjaku).

 

FCB 1. Halbzeit: Nikolic; Isufi, Cömert, Xhaka, Riveros; van der Werff, Campo; Bua, Stocker, Pululu; Okafor (46. Ademi).

FCB ab 65. Minute: Nikolic; Widmer, Alderete, Bergström, Petretta; Zuffi, Bunjaku; Zhegrova, Frei, von Moos, Ademi.

 

FCSB 1. Halbzeit: Balgraden; Cretu, Pantiru, Plancic, Cristea; Morutan, Popescu, Oaida; Coman, Tanase, Man.

FCSB 2. Halbzeit: Vlad; Manea, Momcilovic, Perianu, Filip; Vina, Nedelcu, Olaru; Dumitru, Nita, Popa.

 

Bemerkungen: FCB ohne Kuzmanovic, Cabral (verletzt), Ramires, van Wolfswinkel (rekonvaleszent). – Verwarnungen: 41. Oaida (Unsportlichkeit). – 78. Pfostenschuss Zhegrova.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

19.05.2022 // credit suisse super league

Torloses Remis bei Servette nach schwachem Auftritt

18.05.2022 // credit suisse super league

Jetzt geht es um Platz 2

16.05.2022 // Extrazug

Fahrplan Extrazug

14.05.2022 // Tor des Monats

Auswahl zum Tor des Monats April

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.