FCB und Kuzmanovic verlängern den Vertrag nicht

FC Basel 1893
Freitag, 12.06.2020 // 13:38 Uhr

Der FC Basel 1893 und Zdravko Kuzmanovic haben sich gemeinsam darauf geeinigt den am 30. Juni 2020 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Somit wird der Mittelfeldspieler nur noch bis Ende dieses Monats in Diensten von Rotblau sein.

Zdravko Kuzmanovic stiess aus der Nachwuchsabteilung des BSC Young Boys zu jener des FC Basel 1893 und in der Saison 2005/2006 zur 1. Mannschaft von Rotblau, wo er seine eindrucksvolle Karriere lancierte. Im Winter 2007 wechselte er zur AFC Fiorentina und über den VfB Stuttgart sowie den FC Internazionale fand der inzwischen 50-fache serbische Nationalspieler im Jahr 2015 den Weg nach Basel zurück. In einer von vielen Verletzungen geprägten und auch mit Leihwechseln unterbrochenen Zeit kam die Nummer 8 des FCB bei seinem zweiten Engagement bei Rotblau nicht mehr ganz so oft zum Einsatz, war aber Teil des Teams das vor rund einem Jahr den Helvetia Schweizer Cup gewann.

 

Der FC Basel 1893 dankt Zdravko Kuzmanovic für seinen Einsatz und wünscht ihm privat und beruflich alles Gute für die Zukunft.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

25.10.2021 // UEFA Europa Conference League

Tickets für das Spiel bei Omonoia ab Dienstag erhältlich

22.10.2021 // credit suisse super league

Der zweite Versuch gegen das Team von Mattia Croci-Torti

21.10.2021 // UEFA Europa Conference League

3:1 gegen Omonoia – der FCB bleibt auf Kurs

20.10.2021 // UEFA Europa Conference League

Dem FCB bietet sich die Chance Omonoia zu distanzieren

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.