Mehrere FCB-ler beim „Golden Player Award“ geehrt

Breel Embolo
Dienstag, 01.12.2015 // 10:49 Uhr

Am Montag, 30. November 2015, wurden im Theater Casino in Zug die „Swiss Golden Player Awards“ verliehen. Vom FC Basel 1893 wurden dabei die Spieler Marek Suchy, Tomas Vaclik, Luca Zuffi und Breel Embolo, sogar zweifach, sowie Trainer Urs Fischer ausgezeichnet. Von den FCB-Frauen wurde Eseosa Aigbogun in die "SAFP Golden XI 2014/2015" gewählt und FCB-Ambassador, Marco Streller, wurde in die "Hall of Fame" aufgenommen.

Massgebend für die Bewertung der Trainer und Spieler war die Saison 2014/2015 und dabei wurden einige FCB-Spieler für die starke Saison mit Meisterschaftsgewinn und Teilnahme am Achtelfinal der UEFA Champions League gewürdigt. Stimmberechtigt waren dabei die Spieler der Super League. Gleich zwei Auszeichnungen durfte Breel Embolo entgegennehmen. Embolo wurde von seinen Berufskollegen zum „SAFP Golden Player 2014/2015“ und zum „Best Young Player 2014/2015“ gewählt. Genauso Grund zum Feiern haben Tomas Vaclik, Marek Suchy und Luca Zuffi, die mit der Auszeichnung „Best Goalkeeper“, „Best Defender“ respektive „Best Midfielder“ ausgezeichnet wurden.

 

Aber nicht nur die Spieler hatten Grund zum Jubeln, auch Trainer Urs Fischer konnte einen Award entgegennehmen. Der FCB-Coach wurde zum besten Trainer der vergangenen Saison gewählt und damit für seine hervorragende Arbeit beim FC Thun gewürdigt. Er setzte sich bei der Wahl gegen Markus Babbel, Didier Tholot und Paulo Sousa durch.

 

Ebenfalls zu Ehren kam die FCB-Spielerin Eseosa Aigbogun: Sie wurde in die "SAFP Golden XI 2014/2015" gewählt.

 

Zum Ende der Veranstaltung wurde dann auch noch ein ehemaliger Spieler geehrt: Der jetzige FCB-Ambassador, Marco Streller, wurde für seine Verdienste rund um den Fussball in die Hall of Fame aufgenommen.

 

Der FC Basel 1893 gratuliert allen ausgezeichneten Spielern und Trainern zu dieser Wahl.

 

Weitere Informationen: Hier klicken

 

Die Gewinner der "Swiss Golden Awards".
Breel Embolo wurde gar mit zwei Auszeichnungen geehrt..

Weitere Fotos: Hier klicken

 

(Fotos: SAFP)

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.