Gaëlle Thalmann verlässt das FCB-Frauenteam

Women Super League
Montag, 14.12.2015 // 12:45 Uhr

Nach nur einem halben Jahr hat sich die Schweizer Nationaltorhüterin Gaëlle Thalmann entschieden, das Frauenteam des FC Basel 1893 wieder zu verlassen. Die in den letzten Tagen geführten Gespräche haben gezeigt, dass der Verlauf der Vorrunde nicht die erwarteten Ergebnisse gebracht hat.

In einer persönlichen Lagebeurteilung kam die Torhüterin zum Schluss, eine neue Herausforderung zu suchen. Wo sie in Zukunft spielen wird, ist zurzeit noch nicht bekannt. Der FC Basel bedankt sich bei der ausserordentlich zielstrebigen Sportlerin für die hervorragenden Leistungen und den Einsatz in der ersten Mannschaft. Von der professionellen Einstellung konnten auch die FCB-Nachwuchstorhüterinnen enorm profitieren. Für die Zukunft wünscht der Verein Gaëlle Thalmann alles Gute.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.