FCB gewinnt torreiches Spiel durch Treffer in der Nachspielzeit

U15
Montag, 25.09.2017 // 09:22 Uhr

Die U15 des FC Basel 1893 traf am Samstag, 23. September 2017, auswärts auf den FC Zürich. Dank einer starken Schlussphase gewannen die Basler das Spitzenspiel mit 4:3 (2:1).

Das Spitzenspiel gegen den bis anhin ungeschlagenen FC Zürich konnten die Basler durch ein Tor in der Nachspielzeit zu ihren Gunsten entscheiden. Der FCB startete dominant und sehr überzeugend in die Partie, dennoch waren es die Hausherren die in der 25. Minute mittels Abstauber das Score eröffneten. Andrin Hunziker und Liam Chipperfield konnten jedoch das Spiel drehen und so eine 2:1-Pausenführung herstellen.

 

Nach dem Seitenwechsel konnten die Zürcher mit ihrem ersten Angriff de Spielstand wieder ausgleichen und in der 64. Minute gingen sie wieder mit 3:2 in Front. Danach folgte eine spannende und unterhaltsame Schlussphase mit etlichen Chancen auf beiden Seiten. Noah Okafor mit einem Weitschuss und Dilhan Karabacak in der Nachspielzeit drehten das Spiel für die Basler. Schlussendlich wurde die starke Basler Mentalität mit drei Punkten belohnt.

 

Das Telegramm:

 

FC Zürich - FC Basel 1893 3:4 (1:2)

Heerenschürli. – 120 Zuschauer.

Tore: 25. 1:0 Hanke. 39. 1:1 Hunziker. 43. 1:2 Chipperfield. 47. 2:2 Al Abbadie. 64. 3:2 Sabotic. 79. 3:3 Okafor. 93. 3:4 Karabacak.

 

FCZ: Gamsriegler; Gloor, Curic, Hodza, Stiel; Schärer, Yigit; Hanke (70. Jakovljevic), Reichmuth (65. Revel); Sabotic (69. Prenaj), Al Abbadie (60. Mabiongo).

 

FCB: Schüpbach; Suter (62. Okafor), Zaric (29. Eraslan), Hajdari, Auer; Karatas, Colin; Ruef, Chipperfield, Karabacak; Hunziker.

 

Bemerkungen: FCZ ohne Membrino (Aufbautraining). FCB ohne Jirasko, Marjanac, Musai, Schaub und Steiner(alle verletzt). – Verwarnungen: Keine.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.