Alle erwarten vom FCB eine Reaktion in Vaduz

FC Basel 1893
Dienstag, 28.04.2015 // 09:31 Uhr

Im Spiel gegen den FC Vaduz vom Mittwoch, 29. April 2015, wird vom FC Basel 1893 eine Reaktion auf die Niederlage gegen den FC Luzern erwartet. Paulo Sousa räumte eine gewisse Enttäuschung nach dem Spiel am Sonntag ein und war froh, dass schon bald darauf die Möglichkeit auf Wiedergutmachung besteht. Ihm fehlen in Liechtenstein der verletzte Ivan Ivanov und der gesperrte Shkelzen Gashi, beim FCV sind Markus Neumayr und Manuel Sutter gesperrt.

Paulo Sousa beschrieb die Stimmung in der Mannschaft unmittelbar nach der Niederlage folgendermassen: „Natürlich waren die Spieler enttäuscht, wir hatten lange keine Niederlage mehr zu verdauen. Aber das kann passieren, meine Truppe ist mental stark und zum Glück haben wir die Möglichkeit diesen Rückschlag gegen Vaduz wieder gut zu machen.“

 

Nur drei Tage nach der überraschenden Niederlage gegen den FC Luzern trifft der FCB auswärts auf den FC Vaduz. Die Liechtensteiner ihrerseits drehten am Sonntag in St. Gallen einen 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Sieg. Die beiden Teams kommen also mit verschiedenen Vorzeichen in die Begegnung.

 

„Nächsten Schritt in Richtung Titel machen“

 

Torschütze zum Siegbringenden 2:1 war dabei Pascal Schürpf, einer von vielen Vaduzern mit FCB-Vergangenheit. Paulo Sousa sprach diesen Umstand am Dienstagmorgen beim Vorschaugespräch an: „Ich erwarte einen hochmotivierten FC Vaduz, den er spielt gegen den Abstieg und einige ehemalige FCB-Spieler stehen dort unter Vertrag. Aber auch wir sind motiviert, schliesslich können wir am Mittwoch den nächsten Schritt in Richtung Titel machen.“

 

Dieses Ziel ist durch die Niederlage am Sonntag nicht wirklich weiter weggerückt, nachdem die Young Boys gegen den Grasshopper Club nur unentschieden spielten und so den Rückstand auf den FCB auf lediglich neuen statt deren sieben Zähler verkürzt hatten. Dass nun aber in Liechtenstein vom FCB eine Reaktion auf das Luzern-Spiel erwartet wird, das war Sousa genauso klar, wie Mohamed Elneny. „Der Sonntag war nicht unser Tag, und auch wenn es auswärts in Vaduz schwierig werden könnte, wollen wir das Luzern-Spiel vergessen machen“, so der ägyptische Mittelfeldspieler des FCB am Dienstagmorgen.

 

Vaduz mit schwerwiegendem Ausfall

 

Nicht mit dabei sein bei dieser Mission werden der verletzte Ivan Ivanov und der gesperrte Shkelzen Gashi. Eine Änderung in der Startformation im Vergleich zum Luzern-Spiel ist daher sicher, weitere sind laut Sousa möglich: „Ich habe gewisse Ideen für das Vaduz-Spiel. Streller fühlte sich gut nach dem Teileinsatz am Sonntag, ich hoffe er kann am Mittwoch spielen.“ Beim FC Vaduz fehlen mit Markus Neumayr und Manuel Sutter zwei Akteure wegen Sperren. Vor allem Neumayr werden die Liechtensteiner gegen den FCB wohl schmerzlich vermissen, der Deutsche ist Vaduz‘ zweitbester Torschütze und zusammen mit Steven Lang bester Vorlagengeber.

 

Rein statistisch gesehen sollte einer Reaktion des FCB auf das Luzern-Spiel nichts im Wege stehen: In den bisherigen sieben Begegnungen der beiden Teams in der Meisterschaft ging der FCB stets als Sieger vom Platz.

 

Der FCB bejubelt das 2:0 beim 4:0-Erfolg in Vaduz im vergangenen November.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.