Michael Lang wechselt zu Borussia Mönchengladbach

FC Basel 1893
Freitag, 29.06.2018 // 09:00 Uhr

Der 27-jährige Rechtsverteidiger Michael Lang wechselt per sofort vom FC Basel 1893 in die deutsche Bundesliga zu Borussia Mönchengladbach.

Freitag, 29.06.2018

Michael Langs Abschiedsvideo

Video: FC Basel1893

Michael Lang wechselte im Sommer 2015 vom Grasshopper Club Zürich zum FCB, nachdem er seine Karriere beim FC St. Gallen 1879 lanciert hatte. Beim FCB erkämpfte sich der Ostschweizer schnell einen Stammplatz und wurde im Januar 2018 zum Vize-Captain ernannt.

 

In der abgelaufenen Saison kam Lang in der Raiffeisen Super League, der UEFA Champions League und im Schweizer Cup zu insgesamt 44 Pflichtspiel-Einsätzen. Dabei schoss der Rechtsverteidiger zehn Tore und bereitete sieben vor. In seiner Zeit in Basel konnte Lang zwei Schweizer Meister-Titel und einen Cup-Sieg feiern und wurde 2017 zum „Raiffeisen Super League Best Player“ gekürt.

 

Der FCB bedankt sich bei Michael Lang für seinen Einsatz und wünscht ihm für seine sportliche sowie private Zukunft nur das Beste.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

16.08.2022 // UEFA Europa Conference League

UECL: Schreie den FCB am 25. August in die Gruppenphase!

15.08.2022 // UEFA Europa Conference League

Ticket-Infos für das Play-off-Spiel in Sofia

15.08.2022 // FC Basel 1893

Aadie Gusti und vyyle, vyyle Dangg!

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.