UCL/UEL: Die nächsten möglichen FCB-Gegner sind bekannt

FC Basel 1893
Montag, 23.07.2018 // 13:43 Uhr

Am Montag, 23. Juli 2018, wurden im UEFA-Hauptquartier in Nyon die Paarungen der 3. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League und der UEFA Europa League gezogen.

Wo der Weg des FC Basel 1893 weitergehen wird, hängt von den Begegnungen mit dem PAOK FC (24. Juli und 1. August 2018) ab. Sollte der FCB gegen die Griechen bestehen, hiesse der nächste Gegner in der 3. Qualifikationsrunde der Champions League FK Spartak Moskau und der FCB würde voraussichtlich zuerst zuhause antreten. Die Hinspiele finden am 7./8. August statt, die Rückspiele am 14. August.

 

Bei einer Niederlage gegen den PAOK FC wäre der Gegner der Sieger der Paarung FC Viitorul Costanta gegen SBV Vitesse aus Arnhem. In diesem Fall würde der FCB voraussichtlich zuerst auswärts antreten. Diese Spiele der Qualifikationsrunde 3 der Europa League finden am 9. und 16. August statt.

 

3. Qualifikationsrunde UEFA Champions League (7./8. und 14. August 2018):

 

FC Basel 1893 – FK Spartak Moskau

 

3. Qualifikationsrunde UEFA Europa League (9. und 16. August 2018):

 

FC Viitorul Costanta/SBV Vitesse – FC Basel 1893

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Neue News

20.02.2024 // AXA Women's Cup

Der FCB trifft in den
Halbfinals auf YB

17.02.2024 // credit suisse super league

Niederlage im Letzigrund:
GC - FCB 2:1

16.02.2024 // credit suisse super league

Kein Gedanke an Revanche,
sondern Fokus aufs Spiel

15.02.2024 // FCB-Girls Camps

Jetzt anmelden für das
Frühlings-Camp

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.