Trainingsbeginn der FCB-Frauen mit drei Neuen

Women Super League
Dienstag, 10.01.2017 // 14:11 Uhr

Am Montag den 9. Januar 2017 hat auch das NLA-Team der Frauen des FC Basel 1893 das Training wieder aufgenommen. Das erste Training des Jahres fand mit drei neuen Spielerinnen statt: Eunice Beckmann, Jana Brunner und Meriam Terchoun sind neu zum Team von Sissy Raith gestossen, Andrea Frei bestreitet derweil die Rückrunde leihweise beim FC Therwil.

Eunice Beckmann, *8. Februar 1992

 

Eunice Beckmann begann ihre fussballerische Laufbahn beim Wuppertaler SV. Ab der Saison 2009 spielte sie in der Bundesliga bei den Vereinen MSV Duisburg, Bayer 04 Leverkusen und dem FC Bayern München, wobei sie mit Bayern zweimal in Folge die Deutsche Meisterschaft gewinnen konnte. Im Sommer 2016 wechselte sie zum US-amerikanischen Team Boston Breakers. Ihr lagen für die Rückrunde der laufenden Saison verschiedene Offerten von Bundesligisten vor, doch die mit den Basler Club-Verantwortlichen geführten Gespräche haben die Stürmerin von einer Unterschrift beim FCB überzeugt.

{^widget|(caption)Eunice+Beckmann+-+mit+Bayern+M%c3%bcnchen+wurde+sie+einst+zweimal+Meister%2c+jetzt+kommt+sie+zum+FCB.|(name)fcb.image-with-caption-widget|(imageurl)%7e%2fgetmedia%2f836ef74f-24d8-450b-8205-825a362f21ce%2fIMG_5826.PNG%3fwidth%3d400%26height%3d710%26ext%3d.png|(widget_displayname)Bild+mit+Legende|(width)|(height)^}

 

Jana Brunner, *20. Januar 1997

 

Ebenfalls zu den FCB-Frauen stösst die 19-jährige Jana Brunner. Die U19-Nationalspielerin spielte in den letzten fünf Jahren beim FC Staad in der Ostschweiz. Sie hofft mit dem Wechsel zum FC Basel und dem intensiveren Trainingsalltag ihre Position in der Nationalmannschaft zu stärken und so im kommenden Sommer ein Aufgebot für die Frauen-Europameisterschaft in den Niederlanden zu erhalten. Jana Brunner ist gelernte Innenverteidigerin, kann dank ihrer Flexibilität aber auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden.

 

Eunice Beckmann - mit Bayern München wurde sie einst zweimal Meister, jetzt kommt sie zum FCB.
Jana Brunner wechselt vom FC Staad zum FCB.

Meriame Terchoun, *27. Oktober 1995

 

Meriame spielte bisher beim FCZ und zählt mit ihren 22 Jahren zu den besten Spielerinnen der Schweiz. Seit 2015 gehört sie auch dem Nationalkader an und kommt zu regelmässigen Einsätzen. Im Mai des letzten Jahres hat sie sich schwer verletzt, wobei das vordere Kreuzband gerissen ist. Ab sofort kann sie wieder an dem Mannschaftstraining teilnehmen und sich Schritt für Schritt auf den ersten Einsatz beim FCB vorbereiten.

 

Meriam Terchoun wechselt von der Limmat an den Rhein.

In der Rückrunde nicht mehr dabei sein wird Andrea Frei. In der Vorrunde war sie längere Zeit verletzt. Sie schliesst sich für die Rückrunde leihweise dem NLB-Club Therwil an. Durch diesen Vereinswechsel soll der Spielerin die notwendige Spielpraxis ermöglicht werden.

Dieser Inhalt wurde automatisch von einem alten System migriert. Auffällige Fehler bitte an newsroom@fcb.ch schicken.

 

Mehr zum Thema

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.